Bei der Absetzprobe wird gemessen, wieviele Schwebstoffe in der Abwasserprobe sich innerhalb einer bestimmten Zeit am Boden eines Gefäßes absetzen. Die Menge dieser abgesetzten Stoffe wird nach 30 Minten in dem Verwendeten Imhoff-Trichter abgelesen.

Einige Systeme sind hier nicht berücksichtigt: Wirbelschwebebett, Scheibentauchkörper, Belebungsanlage im Durchlaufverfahren. Informationen von Herstellern dieser Systeme finden Sie in den Präsentationen.        

Auf dieser Seite finden Sie noch weitere Hinweise, was sie bei der Kleinkläranlagen Nachrüstung beachten sollten, damit am Einbautag auch alles gut funktioniert. Von der Unterkante des Abwasserrohres m