Auf dieser Seite finden Sie weitere Unterstützung wenn es um die Planung Ihrer Bio-Kläranlage geht. Sie erfahren hier, worauf Sie bei Angeboten speziell acht geben sollten und was Sie von Ihrem Anbieter erwarten können

1. Beachten Sie folgende Punkte

  • Fordern Sie Angebote von so vielen Herstellern wie möglich an! Es bestehen oftmals gravierende Preis- und Leistungsunterschiede.
  • Achten Sie bei den Angeboten für Bio-Kläranlagen auf Vollständigkeit. Hierzu gehören Frachtkosten, sowie Kosten für die Montage der Kläranlage.
  • Sind im Angebot die Tiefbauarbeiten enthalten? Wenn nicht, fragen Sie nach ob Ihr Anbieter Tiefbauunternehmen in Ihrer Nähe vermitteln kann, mit denen gute Erfahrungen gemacht wurden.
  • Wohnen Sie in einem Bundesland das den Bau von Kleinkläranlagen fördert (zum Beispiel Bayern), dann fangen Sie möglichst bald mit dem Bau Ihrer Kläranlage bzw. mit der Beantragung an. Denn die Fördergelder sind meist begrenzt.

1.1. Das sollten Sie vom Anbieter der Kleinkläranlage erwarten können:

  1. Ein kostenloser Besuchstermin bei Ihnen zu Hause, um die Örtlichkeiten zur Erstellung der Bio-Kläranlage zu besichtigen.
  2. Kostenlose Erstellung der Antragsunterlagen oder zumindest Hilfestellung hierbei.
  3. Kontaktaufnahme des Anbieters zur Behörde, falls Sie nicht weiter wissen. Es wäre gut, wenn der Anbieter die Mitarbeiter Ihrer zuständigen Behörde kennt.

2. Nehmen Sie die interessantesten Angebote und...

  • Fragen Sie nach den laufenden Kosten, die für das angebotene Klärsystem entstehen - Wartung, Stromverbrauch, Ersatzteile, Entleerung.
  • Einige Anbieter erledigen für Sie kostenlos die Antragstellung und treten mit der Behörde in Kontakt. Das spart viel Zeit und Nerven - fragen Sie nach, ob dieser Service für Sie kostenlos ist.
  • Erkundigen Sie sich, wie viel Rabatt Sie auf die Hauskläranlagen erhalten (nicht ob, sondern wie viel Rabatt ist die Frage!) - erwähnen Sie hierbei, dass Sie noch Angebote anderer Firmen in die engere Auswahl genommen haben. Fragen Sie danach bei den anderen Anbietern nach den gewährten Prozenten. Sobald Sie bei den günstigen Anbietern angekommen sind, erwähnen Sie nur noch die Prozente der anderen Firmen und nicht mehr die Preise.
    Seien Sie beim Verhandeln immer fair und freundlich! In den letzten Jahren hat der Preiskampf bei Hauskläranlagen stark zugenommen. Erwarten Sie daher nicht zu viel!
  • Bei einem späteren Gespräch mit dem Anbieter fragen Sie nach einer Verlängerung der Garantiezeit auf zum Beispiel 3 Jahre. Erwähnen Sie, dass Sie sich zwischen zwei oder drei Anbietern noch nicht entscheiden können, und Ihnen die Garantiezeit noch ein wichtiger Faktor ist.

Macht Ihr Anbieter Zugeständnisse, gewährt er Rabatte, oder längere Garantiezeiten? Lassen Sie sich diese Änderungen schriftlich - also ein überarbeitetes Angebot - zusenden!

2.1. Notieren Sie sich bei jedem Gespräch mit einem Anbieter...

  • mit wem Sie gesprochen haben
  • wann das Gespräch stattfand (Datum und Uhrzeit)
  • wichtige Fakten des Gesprächs, zum Beispiel einen Rabatt

Wasserreinigung durch Kläranlagen Wasserreinigung durch Kläranlagen
Öffentliche Kläranlagen sorgen dafür, dass das Abwasser aus den Haushalten geklärt wird. Dies erfolgt in verschiedenen Klärstufen. Zuerst erfolgt...
Diese Tipps haben wir für Sie vorbereitet!
Vorab: Preise + Technik ... Dieses Infopaket haben wir kostenlos für Sie vorbereitet! Einfach downloaden, bevor Sie unsere Seite durchstöbern...
Technik der Kläranlage / Kleinkläranlage
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über die Technik dern Kläranlagen. wir informieren Sie ausführlich ü...
Reinigungsklassen für Schmutzwasser Reinigungsklassen für Schmutzwasser
Seit 2005 wird die Leistungsfähigkeit von Kleinkläranlagen in Ablaufklassen eingeteilt. Es gibt folgende Klassen: C für...

Was würde Sie bei Ihrer Kleinkläranlage am meisten stören?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 0 Antwort(en) und maximum 5 Antwort(en).
/communitypolls.html?task=poll.vote
2
radio
[{"id":"6","title":"Ger\u00e4uschentwicklung","votes":"159","type":"x","order":"1","pct":10.4,"resources":[]},{"id":"7","title":"Geruchsbels\u00e4tigung","votes":"517","type":"x","order":"2","pct":33.81,"resources":[]},{"id":"8","title":"Eigene regelm\u00e4\u00dfige Kontrolle der Anlagenfunktion","votes":"133","type":"x","order":"3","pct":8.7,"resources":[]},{"id":"9","title":"Schlechte Reinigungswerte","votes":"181","type":"x","order":"4","pct":11.84,"resources":[]},{"id":"10","title":"Ausf\u00e4lle & Reparaturen","votes":"539","type":"x","order":"5","pct":35.25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] 350