Kleinkläranlage

52 Jahre 8 Monate her #29 von
Kleinkläranlage wurde erstellt von
Hallo zusammen...

wenn ich ein Haus im Außenbereich kaufe und dann einen Anbau vornehmen möchte - kann es da passieren, daß ich das alte Dreikammersystem erneuern muß?
Habe so was gehört, bin aber nicht sicher wieso das sein muß?

Kennst sich hier jemand damit aus?

Vielen Dank!


P. Neumann


:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

52 Jahre 8 Monate her #30 von
antwortete auf Kleinkläranlage
Kommt glaub ich auf die wasserrechtliche Erlaubnis an, welche z.Zt. für die vorhandene Anlage besteht... würde die mal ansehen was drin steht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

52 Jahre 8 Monate her #32 von
antwortete auf Kleinkläranlage
NeuHier, Ob die bestehende Drei-Kammer-Kläranlage erneuert bzw. saniert werden muß, kann die zuständige Untere Wasserbehörde oder der zuständige Abwasserzweckverband beantworten.

Weiter Tips und Hinweise gibt es bei [url] www.domotec-ag.de [/url]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 7 Monate her #5071 von Olderuper
Olderuper antwortete auf .
Moin,

also ich sage ja immer, kommt drauf an, was der Bau antrag sagt.

Ein bekanter hatte auch nur etwas angebaut, musste aber die alte grube gegen eine neue Kleinkläranlage ersetzen.

Falls das sein muss , kann man natürlich auch die alte Grube nachrüsten, vorausgesetzt das die alte Grube das auch hergibt.
so spart man sich zumindest schon mal den tiefbauer auf den Hof und mus nicht zwangsläufig alle rohre um legen.

Wenn natürlich wieso etwas mehr erdarbeiten durch denn umbau entstehen, würde ich wirklich überlegen ob man nicht wirklich gleich in neue Technik investieren soll.


Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum