Kaufe Abriss-Haus mit Kleinkäranlage

  • o0Julia0o
  • Autor
3 Jahre 11 Monate her - 3 Jahre 11 Monate her #5073 von o0Julia0o
Kaufe Abriss-Haus mit Kleinkäranlage wurde erstellt von o0Julia0o
hi, ich kaufe ein Haus mit Kleinkläranlage. Das ist schon in die Jahre gekommen & soll abgerissen werden. Der Vorbesitzer ist sehr alt und nicht mehr ganz gut bei Sinnen.

Die Kleinkäranlage haben wir auf der Baugenehmigung gefunden. Dort steht bei Anschluß an die Öffentliche Kanalisation: "Kleinkläranlage". Und auf einer Zeichnug sieht man auch Zuwasser blau mit Pfeil geht in das Haus. An anderer Stelle im Haus in schwarz geht es zu einem kleinem Rechteck <1m², von dort aus die Leitung weiter zu einem großem Rechteck(in diesem sind 2 Leitungsmarkierungen) - ca. 8m². Von dort aus 2 Wege.

Der 1. durch Frischwasserzuleitung bis an 3. Stelle im Haus. Das ist schwer zu erkennen, wie das gemeint ist.

Und er andere von dem Rechteck(an dieser Übergangs-Stelle ist ein kleines Rechteck an dem großem 8m²-Rechteck) zu einem Gebiet von 140m² Rohrleitung. 20, 20, 20, steht da ein paar mal zwischen den Rohren. Daran steht noch "Entlüftung Rieselrohrnetz". Von oben sieht man nichts, da ist überall alles voller Erde.


Wenn ich diese Anlage nun abreißen möchte, kann ich das selbst tun? Oder explodiert da irgendetwas? Den Strom vom Haus stelle ich natürlich zuvor aus.
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von o0Julia0o.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Olderuper
3 Jahre 11 Monate her #5074 von Olderuper
Olderuper antwortete auf Kaufe Abriss-Haus mit Kleinkäranlage
Moin...

öhm also wenn ich das nun richtig verstehe hast du ein Haus mit ner Alten Technischen Anlage ja ?
Aber auf Bauantrag steht ja das du quasi keinen Kanalanschluss hast, oder verstehe ich nun irgendwas falsch ?

Nur um sicher zu gehen , dass haus soll denn samt anlage weg, quasi alles einmal den erdboden gleich, wenn ja, denn kann man natürlich das Rohrnetz selbst ausgraben und nun kommt das große ABER

das Kiesbett um die Rieselrohre ist in den meisten Bundesländern Sondermüll, da es eventuell mit Schadstoffen aus dem Abwasser verunreinigt sein könnte. Wenn natürlich die KKA von anfangan immer ordenlich gearbeitet hat, sollte da aber nichts drinn sein.
Zur Grube , diese muss natürlich vor Abriss einer Restentleerung unterzogen werden, sonst gibt es wieder eine sauerrei und die grünen stehen auf dem Hof.

Für mich stellt sich nur die Frage, soll da wieder ein haus hin ? Weil wenn ja , musst man ja auch später das Abwasser irgendwo lassen und da rate ich immer kurz überlegen ob man das alte Sytem nicht einfach so lassen soll,wie es ist.


hoff das ich irgendwie weiterhelfen konnte.

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum