close
Preise für eine Kleinkläranlage vergleichen
kostenlos & unverbindlich
checkFachbetriebe
checkaus Ihrer Umgebung
checkkostenlos & unverbindlich
Standort der geplanten Anlage
Auch wer Arbeitslosengeld II bezieht kommt nicht um die Nachrüstung einer vollbiologischen Kleinkläranlage umhin.Manche trifft das Leben sehr hart: erst verliert man seine Arbeit und bezieht Hartz IV, dann droht man auch noch sein Eigenheim zu verlieren. Denn dies kann demjenigen passieren, der nicht die Mittel für die Nachrüstung einer vollbiologischen Kleinkläranlage aufbringen kann. Hierzu ist der Hausbesitzer nämlich verpflichtet. Nicht in allen Teilen Deutschlands gelten die gleichen Fristen, doch grundsätzlich gilt: die Umrüstung muss über kurz oder lang stattfinden. Wer das Geld auf keinem Wege beschaffen kann, dem mögen folgende Tipps helfen: - Prüfen Sie ob in Ihrem Bundesland eine Förderung für die Nachrüstung oder den Neubau von privaten Kläranlagen besteht  und beantragen Sie diese: Förderung für Kleinkläranlagen- Gibt es für Ihr Bundesland einen Förderkredit? - Nutzen Sie den kostenlosen Angebotsvergleich um zu sparen.- Prüfen Sie ob Sie sich mit Bekannten, Freunden oder Nachbarn zusammenschließen können, um eine Sammelanfrage zu starten: - Sind alle Möglichkeiten ausgeschöpft, beantragen Sie bei der Arge im Rahmen einer Einzelfallentscheidung die Überprüfung einer anteiligen Bedarfsanerkennung.