Angebote für eine Kleinkläranlage einholen
checkFachbetriebe aus Ihrer Umgebung, kostenlos & unverbindlich
checkFachbetriebe
checkaus Ihrer Umgebung
checkkostenlos & unverbindlich
Standort der geplanten Anlage

Probleme mit Aqua Max classic

Mehr
16 Mär 2019 23:24#5076von Dietmar
Ich habe eine Aqua Max classic seit 2005 in Betrieb. Nach drei Jahren das altbekannte Problem: Hochwasser, Motor brummt, Strom fließt. Die Wartungsfirma wollte das Steuergerät wechseln. Da ich in der Elektronikbranche tätig bin, entschloss ich mich, das Gerät selbst zu reparieren. Die Spannungsmessung an den Motoren ergab ca. 120V. Klarer Hinweis für Halbwellengleichrichtung. Auf der Hauptleiterplatte werden zur Ansteuerung der Motoren Solid-State-Ralais verwendet. Die Symptome deuten darauf hin, dass der interne Triac defekt ist. Alle drei Solid-State-Relais vom Typ S216S habe ich durch den Typ SHARP S216SE02 ersetzt. Seitdem nie wieder Probleme mit der Steuerung.
Durch Vermittlung meiner Wartungsfirma habe ich mittlerweile schon 8 Steuergeräte repariert. Bei neueren Steuergeräten wurde der Netztrafo durch ein Schaltnetzteil ersetzt. Nach ca. 8...10 Jahren verlieren die HV-Elkos an Kapazität. Nach Wechsel laufen auch diese Steuergeräte.
Ich hoffe, ich konnte jemendem mit diesen Hinweisen helfe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.