Kläranlage komplett selber Bauen?

  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
01 Jan 1970 00:33 #1559 von
geiz ist geil *fg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
01 Jan 1970 00:33 #1352 von
Ein Neubau lohnt nicht wirklich. Es sei denn man hat zu viel Zeit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
01 Jan 1970 00:33 #1337 von
Hallo Christian,

vor dem Nachbau sollte man sich erstmal nach Patentrechten oder Ähnlichem erkundigen.

Das mit dem Nachbauen dürfte vom Preis her etwa so ausgehen als wenn man sich ein neues Auto aus Einzelteilen zusammenbauen wollte.

Dazu kommt natürlich der Aufpreis für die Einzelabnahme, da keine Bazu vorliegt.

Und das Amt hat dann möglicherweise ein besonderes Augenmerk auf die Ablaufwerte und die Anzahl der Analysen pro Jahr.

Da für die WE ein Wartungsvertrag erforderlich ist, könnte dies auch zum Problem werden.

Unterm Strich: am falschen Ende gespart. Keine Garantie usw.

MfG
ATT

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
01 Jan 1970 00:33 #1336 von
Hallo zusammen,
bisher wurde nur über den Behälter diskutiert, aber wie sieht es denn eigentlich mit einer SBR-Anlage aus.
Darf ich diese selber bauen ?
Natürlich nicht selber entwickeln aber einfach eine bestehende Anlage nachbauen. Die Ablaufwerte zeigen dann schon wie gut oder schlecht die Anlage funktioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MSpa
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
19 Nov 2019 10:51 - 19 Nov 2019 10:51 #5092 von MSpa

Hallo B. Volkmann,

//Meinen Sie den Behälter also beispielsweise das 3-Kammer System?
ja
aber ein zwei Kammer system mit SBR Einheit
( vollbiologische Kläranlage )


//-Die Steine der Außenwände müssen eine Druckfestigkeit von mind. 15 N/mm² haben
ist kein Problem für mich,
ich benutze keine Steine sondern Beton.

//Die Decke muss statisch entsprechend stabil sein (DIN 1045)
//-Dichtigkeitsprüfung nach DIN 4261 muss bestanden werden

sehe ich keine Probleme

// Bemessungsrichtlinien (Größe der einzelnen Kammern etc.)
ist die Größe nicht pro Person errechenbar also
500 L pro Person 4 Personen = zwei Kammern - lxbxh 1mx1mx2m
2000 Liter pro Kammer werden wol langen oder ?

was gibt es noch zu beachten ?

mfG
Somba


Handelt es sich um diese Norm www.baunormenlexikon.de/norm/din-4261-1/...cd-8d42-e2fe24a4f1ec wegen der Dichtigkeitsprüfung meiner Kläranlage?

Und kennst Du noch eine günstigere Variante, wie man an die Inhalte der Norm kommt oder könntest mir bei der ein oder anderen Frage helfen?
Letzte Änderung: 19 Nov 2019 10:51 von MSpa.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Auf dieser Seite möchten wir kurz einige Hinweise zum Betrieb Ihrer Kleinklaeranlage geben. Im Grunde genommen funktionieren die Anlagen nach der Fertigstellung ja ganz von alleine, aber wir möchten Ihnen ein paar spezielle Ding

Was darf eine biologische Kläranlage kosten? Es ist ziemlich sich schwierig eine genaue Angabe zu den Kosten der Anschaffung für eine Kleinkläranlage zu machen. Denn der Kläranlagen-Preis hängt von sehr v