Quelle: MZ-web.de 05.04.09 600 Hauseigentümer im Altkreis Bitterfeld müssen ihre alte Klärgrube nachrüsten BITTERFELD/MZ. Schwebebett, Scheibentauchkörper, sequentielle Reinigung - solche Fachbegriffe der Abwasserreinigung schwirrten am Sonnabend Dutzenden Grundstückseigentümern um die Ohren. Es...
Quelle: Vlothoer Anzeiger 20.03.09 Firma Kordes präsentiert in Frühjahrsseminaren ihre Neuerungen / Geringer Energieverbrauch spart Kosten Vlotho-Uffeln (G.S.). Technische Innovationen in der gesamten Produktpalette, ein neuer Belüfter sowie eine spezielle komfortable Fernbedienung präsentiert die...
Quelle: Merkur-online 26.02.09 Bad Tölz-Wolfratshausen - Haushalte, die nicht an die Kanalisation angeschlossen sind, benötigen eine Kleinkläranlage. Doch wer eine solche Anlage betreibt, muss sie auch prüfen lassen - und zwar von einem privaten Sachverständigen. Viele Betreiber halten sich aber...
Quelle: idw 25.02.09 Mit großem Erfolg verteidigte Dipl.-Ing. Andrea Straub aus dem Fachbereich Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik der Hochschule Lausitz (FH) in Cottbus an der Fakultät für Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik der Brandenburgischen Technischen Universität...
Quelle: AdHocNews 16.02.09 Rauen. Der Streit um den Zwangsanschluss eines Grundstücks in Rauen bei Fürstenwalde an das Abwassernetz droht erneut zu eskalieren. Der Abwasserzweckverband Fürstenwalde beantragte die Zwangsversteigerung des Grundstücks der Familie von Barbara Plenzke, wie die...
Quelle: Schweriner Volkszeitung 06.11.08 BÜTZOW/GÜSTROW - Wer von seinem Grundstück Klärschlamm abfahren lässt, soll künftig nicht mehr für die tatsächlich abgefahrene Menge an Schlamm bezahlen, sondern die Abrechnung über die Trinkwassermenge erfolgen. Der Wasser- und Abwasserzweckverband...
Heute kann man nicht nur mit seinem Handy ins Internet - nein, neuerdings sogar mit seiner Kleinkläranlage. Möglich wird das durch moderne Fernwirktechnik. Sie ermöglicht eine Fernüberwachung per GSM- Modul, also per Mobilfunk. Einfach gesagt: Die Steuerung der Kleinkläranlage nutzt eine...
Quelle: Mindener Tageblatt 10.10.08 Minden (mt). Die Entsorgung des häuslichen Abwassers ist für viele Eigenheimer ein Problemfall. Immer wieder gibt es Konflikte mit der Kommune, wofür es in Minden gerade markante Beispiele gibt. Nicht wenige Haus- und Grundeigentümer zittern wegen hoher Beiträge...
Die Bezeichnung “BSB” findet man im Bereich Klärtechnik recht häufig. Sie finden Sie z.B. oft auf dem Laborbericht nach der Entnahme einer Wasserprobe im Rahmen der Wartung. Die Abkürzung steht für “Biochemischer Sauerstoffbedarf ”. Das ist die Sauerstoffmenge, die zum biotischen Abbau im Wasser...
Quelle: MZ-web.de 26.08.08 Bis Ende 2009 muss laut Bundesgesetz erneuert oder umgebaut werden Magdeburg/dpa. Auf die Betreiber der 50 000 bis 70 000 kleinen Kläranlagen in Sachsen-Anhalt rollt eine Kostenlawine zu. Bis Ende 2009 müssten die Anlagen laut Bundesgesetz modernisiert oder umgebaut...
Quelle: Wochenspiegel 18.08.08 Merseburg (WS). Ein großer Teil der Abwässer wird in zentralen Kläranlagen gereinigt. In ländlichen, weniger dicht besiedelten Gebieten kann jedoch der Anschluss an eine zentrale Kläranlage mit unverhältnismäßig hohem technischen und finanziellen Aufwand verbunden...
Quelle: Schweriner Volkszeitung 18.08.08 Güstrow Bis 2013 sollen alle im Landkreis Güstrow anfallenden Abwässer ordentlich entsorgt werden. Größere Erschließungsmaßnahmen plant der zuständige Zweckverband aber nicht mehr. Das heißt für die mehreren tausend Grundstücksbesitzer, die eigene...

Seite 4 von 5