Seit 2005 wird die Leistungsfähigkeit von Kleinkläranlagen in Ablaufklassen eingeteilt. Es gibt folgende Klassen:

  • C für Kohlenstoffabbau
  • N für Nitrifikation
  • D für Denitrifikation
  • +P für zusätzliche Phosphateliminierung
  • +H für zusätzliche Hygienisierung

Meist wird bei Kleinkläranlagen lediglich die Reinigungsklasse C für das Schmutzwasser gefordert (zur Erinnerung - C betrifft den Kohlenstoffabbau).

Kleinkläranlagen sorgen für sauberes Wasser und eine gesunde Umwelt

1. Schmutzwasser - Spezialfälle

Nur in bestimmten Fällen, in denen besondere Maßnahmen bezüglich Schmutzwasser und zum Schutz der Gewässer erforderlich sind, können weitergehende Reinigungsanforderungen gestellt werden. Dies geschieht oftmals in Karstgebieten und Trinkwasserschutzzonen. Welche Klasse bei Ihnen gefordert wird, kann Ihnen die zuständige Behörde sagen.

Falls jemand freiwillig eine Kleinkläranlage kaufen möchte, die eine höhere Klasse als gefordert erfüllt, ist folgendes zu bedenken:
Stellen Sie den Antrag nur für die geforderte Ablaufklasse. Andernfalls müssen Sie die Anforderungen der höheren Reinigungsklasse einhalten. Das kann bedeuten, dass Sie Ihre Kläranlage dreimal jährlich warten lassen und dabei zusätzliche Analysen durchgeführt werden müssen.

Wasserreinigung durch Kläranlagen Wasserreinigung durch Kläranlagen
Öffentliche Kläranlagen sorgen dafür, dass das Abwasser aus den Haushalten geklärt wird. Dies erfolgt in verschiedenen Klärstufen. Zuerst erfolgt...
Diese Tipps haben wir für Sie vorbereitet!
Vorab: Preise + Technik ... Dieses Infopaket haben wir kostenlos für Sie vorbereitet! Einfach downloaden, bevor Sie unsere Seite durchstöbern...
Technik der Kläranlage / Kleinkläranlage
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über die Technik dern Kläranlagen. wir informieren Sie ausführlich ü...
Kunststoffbehälter für vollbiologische Kläranlagen Kunststoffbehälter für vollbiologische Kläranlagen
Aufgrund des Materials sind Kunststoffbehälter für vollbiologische Kläranlagen absolut unkompliziert in der Handhabung. Durch ihr geringes Gewicht...

Als Danke für Ihren Besuch - Das Kläranlagen-Infopaket ...

Was würde Sie bei Ihrer Kleinkläranlage am meisten stören?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 0 Antwort(en) und maximum 5 Antwort(en).
/communitypolls.html?task=poll.vote
2
radio
[{"id":"6","title":"Ger\u00e4uschentwicklung","votes":"159","type":"x","order":"1","pct":10.4,"resources":[]},{"id":"7","title":"Geruchsbels\u00e4tigung","votes":"517","type":"x","order":"2","pct":33.81,"resources":[]},{"id":"8","title":"Eigene regelm\u00e4\u00dfige Kontrolle der Anlagenfunktion","votes":"133","type":"x","order":"3","pct":8.7,"resources":[]},{"id":"9","title":"Schlechte Reinigungswerte","votes":"181","type":"x","order":"4","pct":11.84,"resources":[]},{"id":"10","title":"Ausf\u00e4lle & Reparaturen","votes":"539","type":"x","order":"5","pct":35.25,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] 350