close
Preise für eine Kleinkläranlage vergleichen
kostenlos & unverbindlich
checkFachbetriebe
checkaus Ihrer Umgebung
checkkostenlos & unverbindlich
Standort der geplanten Anlage
Im Newsletter 05/2006 haben wir bereits ausführlich über die Norm EN 12566-3 berichtet. Nun ist sie bereits seit fast einem Jahr in Kraft. Diese Euronorm betrifft alle neu zugelassenen Kleinkläranlagen bis 50 EW. Seitdem haben solche Anlagen alle das CE- Zeichen. Mit der CE-Kennzeichnung bestätigt der Hersteller die Konformität des Produktes mit den zutreffenden EU-Richtlinien und die Einhaltung der darin festgelegten „wesentlichen Anforderungen“. Durften bewährte Praktiken anderer Normen bislang noch weiter laufen, ist diese "Schonfrist" bald vorbei. Und wahrscheinlich müssen viele bereits zugelassene Systeme 2008 wieder auf's Prüffeld. Wieso das? Bisher galt die Norm für vorgefertigte und/oder vor Ort montierte Anlagen. Das soll sich möglicherweise ändern. Nachrüstungen sollen dann eine eigene Zertifizierung erhalten. Wichtig für alle, die selbst eine Kleinkläranlage betreiben: Diese Norm betrifft nur die Hersteller von Kleinkläranlagen. Für Betreiber bleibt die bauaufsichtliche Zulassung lt. Handbuch gültig.bv | Klaeranlagen-Vergleich.de