4.75 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.75 (2 Votes)

Folgende Punkte sollten Sie beachten, falls ein neue Abwasser Sammelgrube gesetzt wird:

Vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung des Baugeländes. Vertreter der Klärfirma sowie des Tiefbauunternehmens sollten hierbei anwesend sein. Beachten Sie hierbei folgende Punkte.

1. Check - Einbau der Abwasser Sammelgrube

  • Planen Sie die Kläranlage so, dass die Rohrleitung vom Haus ohne viele Bögen gelegt werden kann. Auch die Ableitung des gereinigten Abwassers sollte besser ohne viele Bögen auskommen.
  • Berücksichtigen Sie nötige Leerrohre für Schläuche und Kabel der Kläranlage. Achten Sie auf den richtigen Durchmesser.
  • Planen Sie die Abwasser Sammelgrube so, dass die Kläranlage und die Abwasserleitungen möglichst nicht mit Telefon-, Stromkabel, Gaszuleitungen oder ähnlichem in Berührung kommen.
  • In die Nähe der Anlage (am besten weniger als 20m) sollte man mit einem Fahrzeug zum Abpumpen des Schlammes heranfahren können.
  • Die Klärgruben sollten nicht neben der Terasse errichtet werden, da es, insbesondere bei heißem Wetter, zu Geruchsbelästigungen kommen kann.
  • Wie hoch ist der Grundwasserspiegel? Wird die Abwasser-Sammelgrube ins Grundwasser gesetzt, sollte eine monolithische Kläranlage eingeplant werden. Eine Auftriebssicherung ist vorzusehen.

Heute kann man nicht nur mit seinem Handy ins Internet – nein, neuerdings sogar mit seiner Kleinkläranlage. Möglich wird das durch moderne Fernwirktechnik. Sie ermöglicht eine Fernüberwachung per GSM- Modul, also per Mobilfu

Die Tropfkörperanlage gehört zu den ältesten Abwasserreinigungsverfahren. 1. Vorklärung - Hier trennen sich die Feststoffe im Abwasser von der Flüssigkeit, indem sie auf den Boden absacken. 2. Danach gelangt das Abw