Biodisc bzw. Umrüstung

  • Autor
54 Jahre 6 Monate her #4025 von
Biodisc bzw. Umrüstung wurde erstellt von
Hallo,
ich stehe vor der Wahl der Systeme, das System der Biodisk Anlage für 15 EW mal vom Preis abgesehen vermittelt eine soliden Eindruck. Gibt es jemand der dieses System im Einsatz hat ?
Kann jemand über seine Erfahrungen berichten. (positves /negatives)
Mich intressieren Langzeiterfahrungen zur Klärfunktion, zu den techn. Bautteilen, zum Behälter (Material GFK) sowie Wartungsintervalle, Stromverbrauch und Geräuschentwicklung.

Hat jemand Erfahrung wenn man eine bestehende 3 Kammerkläranlage Baujahr 1988 saniert und Nachrüstet (welches System ist empfehlenswert) wie lange das dann hält??

mit freundlichen Grüßen
Fly

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • R?ckert
54 Jahre 6 Monate her #4026 von R?ckert
R?ckert antwortete auf Biodisc bzw. Umrüstung
Hallo Fly,

wenn du eine Nachrüstung bevorzugst (vorausgesetzt die Grube ist dicht - Dichtheitsprüfung nach DIN) wäre bestimmt ein Rotationstauchkörper eine gute Wahl.

www.ibb-umwelttechnik.de/produkte/biermann-kläromat/

Bei uns (Meck-Pom) gibt es auch Demonstrationsfelder- da kann man sich die verschiedenen Möglichkeiten anschauen und bewerten. Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit bei dir sowas mal zu besuchen.

Gruss
Nadine

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Autor
54 Jahre 6 Monate her #4061 von
antwortete auf Biodisc bzw. Umrüstung
hallo.

baujahr 1988 ist schon eine weile her, aber im bereich der KKA standard. leider. aber einfach nicht mehr stand der technik. zudem ist ein GKF behälter mehr als ungewöhnlich.
ein modernes SBR verfahren wird sicherlich den ansprüchen genügen.
gibt es andere umstände die zu beachten sind?

gruß
KLARA

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum