OMS Klaeranlage KB200, Was muss man für ein Glaese für die Mammutpumpe einsetzten

  • Autor
54 Jahre 6 Monate her #4059 von
Hallo Zusammen!

Ich habe eine alte OMS KB200 Kleinklaeranlage. Ich benoetige nun für meine Mammutpumpe eine neues Geblaese. Ich habe keinerlei Informationen was ich für ein Gelaese einsetzten so l l. Auf dem alten Gebläse war kein Typenschild zu erkennen.
Vielleicht kann mir ja jemand Helfen um hier Licht ins dunkle zubekommen.

Gruss und Danke
Mothy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Autor
54 Jahre 6 Monate her #4062 von
hallo mothy,

als erstes wäre deine größe der KKA (EW) sehr hilfreich. vorhandennes volumen, angeschlossene einwohner wären auch toll. dann ist die behältertiefe von entscheidender bedeutung. wie tief ist der vorhandende behälter? als lettes die frage welcher art die KKA ist. SBR? festbett?

gruß
KLARA

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Autor
54 Jahre 6 Monate her #4065 von
Hallo Klara,

Angeschlossene Anwohner: 8 EW ausgelegt, momentan angeschlossen 6,

behältertiefe: 2,80 m Über alles, W.T. 1,70m,

druckluftheber: NW 100,

Vollbiologisch,

Volumen:
Vorklaerbecken: 2,6m3,
Schlammsilo: 3,4m3,
belueftungsbeckeninhalt: 1,3m3,
nachklaerbecken: 0,70m3,

Was meine sie mit SBR?

Ich hoffe das der Rest ausreicht.

Vielen Dank im Vorraus.

Mothy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum