4 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (1 Vote)

Festbett-anlagen

SBR-
Anlagen

Tropfkörper- anlagen

Pflanzen-kläranlagen

Mikro-
filtration

Wartungsarbeiten an der Kläranlage vor Ort

Überprüfung der elektrischen Anlage:
Laufzeiten der Anlage,
Kontrolle des Verdichters,
Kontrolle der Luftfilter, ggfs. Ersatz von Verschleißteilen,
Prüfen der Belüftung im Klärbehälter, Entnehmen einer Abwasserprobe
Überprüfung der elektrischen Anlage:
Laufzeiten der Anlage,
Kontrolle des Verdichters,
Kontrolle der Luftfilter, ggfs. Ersatz von Verschleißteilen,
Prüfen der Belüftung im Klärbehälter, Entnehmen einer Abwasserprobe
Überprüfung der elektrischen Anlage:
Laufzeiten der Tauchmotorpumpen, Reinigen der Tauchmotorpumpen, Reinigen der Wippen, Entnehmen einer Abwasserprobe
Entnehmen einer Abwasserprobe (falls vorhanden:
Überprüfung der elektrischen Anlage:
Laufzeiten der Tauchpumpen, Reinigen der Tauchrpumpen)
Überprüfung der elektrischen Anlage:
Laufzeiten der Anlage, Kontrolle des Verdichters u. falls vorh. der Pumpen. Reinigung des Filterkörpers.
Prüfen der Belüftung im Klärbehälter, Entnehmen einer Abwasserprobe

Ungefähre Dauer

ca. 30 min ca. 30 min ca. 30 min. 5 min ca. 30 - 45 min

Anzahl der Wartungen nach DIN 4261 Teil 2

2-3 Wartungen / Jahr* 2-3 Wartungen / Jahr* 3 Wartungen / Jahr* 1 Wartungen / Jahr* 3 Wartungen / Jahr

Sonstiges

Abwasseranalyse im Labor erforderlich** Abwasseranalyse im Labor erforderlich** Abwasseranalyse im Labor erforderlich** Abwasseranalyse im Labor erforderlich**

Abwasseranalyse im Labor erforderlich**

Meist zusätzliche mikrobiologische Untersuchung nötig.

* Die Anzahl der Wartungen ist jedoch von Kreis zu Kreis verschieden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer zutändigen Behörde über den erforderlichen Wartungsaufwand. **Die erforderlichen Abwasseranalysen sind von Kreis zu Kreis verschieden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer zuständigen Behörde nach den erforderlichen Laboranalysen.

Auf dieser Seite finden Sie noch weitere Hinweise, was sie bei der Kleinkläranlagen Nachrüstung beachten sollten, damit am Einbautag auch alles gut funktioniert. Von der Unterkante des Abwasserrohres m

Pflanzenkläranlagen sind die Art Klärsystem, welche der Natur am nähsten kommen und unterscheiden sich von technischen Kleinläranlagen primär dadurch, dass keine künstliche Belüftung des Abwassers benötigt wird.  Das