Preise Kläranlagen
Jetzt kostenlos vergleichen! Preise für Kläranlagen

Das Durchflussverfahren mit Belebtschlammtechnologie wird seit Jahren bei kommunalen Kläranlagen angewendet. Dieses Reinigungsprinzip wird auch bei Kleinkläranlagen genutzt.

durchflussverfahrenIm Unterschied zum SBR-Verfahren, bei dem die Reinigung am gleichen Ort, aber zeitlich nacheinander stattfindet, läuft der Prozess der Reinigung beim Durchflussverfahren an verschiedenen Orten zur gleichen Zeit und kontinuierlich ab. Bei Abwasserzufluss in den Vorklärungs-Behälter fließt gleichzeitig gereinigte Klarphase aus der Nachklärung ab. Die Kleinkläranlage besteht zwei Behältern.

  • Der erste Behälter dient dabei als Vorklärung und Schlammspeicher. Hier sedimentieren die absetzbaren Feststoffe auf dem Boden, während Leichtstoffe aufschwimmen.
  • Der zweite Behälter ist das Herz der Kleinkläranlage. Hier findet die kontinuierliche Reinigung des Abwassers statt. Er ist in drei Zonen, die Denitrifikations-, die Belebungsphase und die Nachklärung aufgeteilt, in denen jeweils Belebtschlamm vorkommt.

Aus der Vorklärung wird das vorgereinigte Abwasser in die Denitrifikationszone geleitet und mit Schlamm, der aus der Nachklärung stammt, vermischt. Nitrit und Nitrat werden durch Mikroorganismen zu gasförmigem Stickstoff umgewandelt, der dann aus der Anlage entweicht.

Unter einer getauchten Trennwand hindurch gelangt das Abwasser in die Belebungszone. Hier erfolgen der biologische Abbau von organischen Inhaltsstoffen und die Nitrifikation durch Bakterien. Durch eingebaute Rohrbelüfter wird Sauerstoff zugeführt, was die Umwandlung von Ammonium in Nitrat und den Abbau der gelösten Kohlenstoffverbindungen fördert. Die zugeführte Luftmenge kann mit Hilfe einer automatischen Steuerung an die Schmutzfracht angepasst werden.

durchflussverfahren schemaAnschließend fließt das biologisch gereinigte Abwasser über ein getauchtes Rohr in die Nachklärung. Hier sedimentiert der Belebtschlamm und es bildet sich eine Klarphase, die aus der Anlage über ein Abflussrohr abfließt. Der sich im unteren Teil der Nachklärung befindliche Belebtschlamm wird mit Hilfe einer Mammutpumpe (pressluftbetrieben/kein Strom notwendig) zurück in die Denitrifikationszone befördert. Mit Hilfe einer weiteren Mammutpumpe wird zudem Überschussschlamm aus der Nachklärung zurück in die Vorklärung befördert. In der Nachklärung kann es zur Bildung von Schwimmschlamm kommen. Dieser wird ebenfalls automatisch durch Mammutpumpen in die Vorklärung befördert.

1. Vorteile des Durchflussverfahrens

  • sehr gute Reinigungsleistungen, welche die Grenzwerte der Ablaufklasse D deutlich unterschreiten
  • Sehr gute Schlammsedimentation, da kontinuierliche Betriebsweise
  • Entleerung der Vorklärung nur ca. alle 2 Jahre wegen schonender Schlammbehandlung
  • sehr energiesparendes Verfahren (bei 4 Personen ca. 20 Euro Stromkosten im Jahr)
  • kompakte Bauform (1,7 m Durchmesser, 1,6 m Höhe bei 4 Personen) ermöglicht meist Einbau in eine vorhandene Grube
Nachteile des Durchflussverfahrens
Nachrüstsatz vorhanden, aber es ist schwierig ihn an vorhandene Behälter anzupassen

Wasserreinigung durch Kläranlagen Wasserreinigung durch Kläranlagen
Öffentliche Kläranlagen sorgen dafür, dass das Abwasser aus den Haushalten geklärt wird. Dies erfolgt in verschiedenen Klärstufen. Zuerst erfolgt...
Technik der Kläranlage / Kleinkläranlage
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über die Technik dern Kläranlagen. wir informieren Sie ausführlich ü...
Reinigungsklassen für Schmutzwasser Reinigungsklassen für Schmutzwasser
Seit 2005 wird die Leistungsfähigkeit von Kleinkläranlagen in Ablaufklassen eingeteilt. Es gibt folgende Klassen: C für...
Kunststoffbehälter für vollbiologische Kläranlagen Kunststoffbehälter für vollbiologische Kläranlagen
Aufgrund des Materials sind Kunststoffbehälter für vollbiologische Kläranlagen absolut unkompliziert in der Handhabung. Durch ihr geringes Gewicht...

Preise für Kleinkläranlagen - jetzt vergleichen
Seit 2010 über 12.000 erfolgreiche Vermittlungen!

Wofür benötigen Sie Preise?

Weiter

Geben Sie und doch ein +1 oder Like wenn Ihnen wir durch die Vermittlung helfen konnten! Vielen Dank!

Was würde Sie bei Ihrer Kleinkläranlage am meisten stören?

Keine Antwort gewählt. Bitte versuche es erneut.
Bitte wählen Sie entweder vorhandene Option oder geben Sie eine ein, jedoch nicht beides.
Bitte wähle minimum 0 Antwort(en) und maximum 5 Antwort(en).
/communitypolls.html?task=poll.vote
2
radio
[{"id":"6","title":"Ger\u00e4uschentwicklung","votes":"144","type":"x","order":"1","pct":10.26,"resources":[]},{"id":"7","title":"Geruchsbels\u00e4tigung","votes":"473","type":"x","order":"2","pct":33.69,"resources":[]},{"id":"8","title":"Eigene regelm\u00e4\u00dfige Kontrolle der Anlagenfunktion","votes":"123","type":"x","order":"3","pct":8.76,"resources":[]},{"id":"9","title":"Schlechte Reinigungswerte","votes":"170","type":"x","order":"4","pct":12.11,"resources":[]},{"id":"10","title":"Ausf\u00e4lle & Reparaturen","votes":"494","type":"x","order":"5","pct":35.19,"resources":[]}] ["#ff5b00","#4ac0f2","#b80028","#eef66c","#60bb22","#b96a9a","#62c2cc"] 350