Die besten Preise
für Kleinkläranlagen

HIER KLICKEN!

Preisvergleich für Ihre Planung

Hauskl7

ROTARIA Energie- und Umwelttechnik         Kirchweg 21       18230 Rerik     
Telefon: 038296 748-0         Fax: 038296 748-23       www.rotaria.com        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ROTARIA SBR- Kleinkläranlagen Typ Klärmeister
  • Neubau von 2 bis 50 Einwohnern
  • Umrüstung bestehender Anlagen
  • individuelle Lösungen
  • Beratung vor Ort
  • Hilfe beim Genehmigungsverfahren
  • regionale Bauunternehmer
  • Wartungsservice
  • Abwasseranalysen

Funktion der ROTARIA Kleinkläranlage Typ Klärmeister

Das Abwasser fliesst der ersten der beiden Vorklärkammern der Kleinkläranlage kontinuierlich zu. Hier werden Schwimmstoffe und absetzbare Stoffe abgeschieden. In der zweiten Kammer erfolgt eine weitere Abtrennung von absetzbaren Stoffen. Mittels einer Vorspeicherpumpe wird das zufliessende Abwasser in die dritte Kammer, in das sogenannte biologische  Becken, gepumpt. Hier erfolgt die biologische Reinigung des Abwassers.

ebhkDurch einen am Boden befindlichen Belüfter wird schubweise Sauerstoff in das Abwasser geblasen. Diesen benötigen die Bakterien, um das Abwasser zu reinigen. Mittels einer Pumpe wird nach Abschluss einer vorgegeben Reaktionszeit das gereinigte Wasser aus der Anlage entfernt.

Die ständig wachsenden Bakterien, welche als Schlamm auch sichtbar sind, werden mit einem Druckluftheber in die erste Kammer der Anlage zurück gefördert. Der Reinigungszyklus beginnt wieder von neuem.

 

Vorteile der ROTARIA Kleinkläranlage Typ Klärmeister

  • nur ein Behälter bis zur Ausbaugrösse von 10 Einwohner

  • alle Anlagenkomponenten separat austauschbar

  • zyklische Betriebsweise puffert hydraulische Stösse

  • Anlagenteile als Nachrüstsatz für Dreikammergruben lieferbar

  • geringer Stromverbrauch durch feinblasiges Belüftungssystem

  • integrierter Probenahmebehälter in der Anlage

  • solide Schmutzwasserpumpen mit 30 mm Kugeldurchgang

  • einfache Bedienung der Steuerung

  • optimierte Steuerung durch Speicher-Programmierbare-Steuerung (SPS)

  • Kapazität der Anlage problemlos einstellbar

  • Aussenaufstellung des Schaltschrankes für jederzeit durchführbare Wartungsarbeiten

  • langlebige Einbauteile: Kunststoff, Edelstahl und Betonbehälter

  • Einbau durch erfahrene regionale Tiefbaufirmen

 

Service von ROTARIA

  • Beratungen vor Ort

  • Hilfe beim Genehmigungsverfahren

  • individuelle Lösungskonzepte

  • Servicepartner vor Ort

  • Wartungsservice

  • Abwasseranalysen